Zur Startseite
Entspannung

Sonnenhof-Therme Bad Saulgau

Die Augen schließen, die Kraft des Wassers spüren, dem Alltag entgleiten. Die Sonnenhof Therme ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Täglich sprudeln 1,5 Millionen Liter schwefelhaltiges Heilwasser aus der 646 m tiefen Quelle und versorgen die unterschiedlichen Thermalwasserbecken. Entfermung zum Hotel 15oo Meter.

Terapiezentrum

Im Therapiezentrum erfolgt die Leistungserbringung und Abgabe von kurortspezifischen Heilmitteln im Rahmen von genehmigten ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Abs. 2 SGB V. Die Leistungen werden aufgrund der Verordnung eines Kurarztes abgegeben. Auch Anwendungen auf Grundlage eines augestellten Rezeptes des Hausarztes finden hier statt. Im Therapiezentrum werden Massagetherapien, Bewegungstherapien, Krankengymnastik in Einzel- oder Gruppenbehandlung, Bäder, Packungen und weitere Anwendungen wahrgenommen.


 
 

Preise und Öffnungszeiten

Preise und Öffnungszeiten finden Sie auf den Internetseiten der Sonnenhof-Therme:

www.sonnenhof-therme.de


 
 

Unser schwefelhaltiges Thermalwasser ist als Heilquelle staatlich anerkannt. Hier ein Auszug aus der „Heilwasseranalyse Bad Saulgau“, erstellt vom Geologischen Landesamt Baden-Württemberg am 11. Januar 1982.  

Sonnenhof Therme Bad Saulgauzoom
Sonnenhof Therme Bad Saulgauzoom
 
 
 

Sinnesprüfung 

Geruch: stark nach Schwefelwasserstoff; Geschmack: nach Schwefelwasserstoff; Farbe: Farblos, nach 24 Std. noch farblos; Trübung: klar, nach 24 Std. unverändert.

Physikalische Untersuchungen 

Temperatur des Wassers: 41,0°C;  Dichte bei 20°C: 0,9958 kg/cdm;  pH-Wert, elektrometrisch: 7,11;  Leitfähigkeit bei 20°C: 437 Mikro-siemens/cm.